Gemäß Kapitel 11.1.5. der VO (EU) Nr. 2015/1998 muss die Zuverlässigkeitsüberprüfung durchgeführt werden, bevor die betreffende Person an Sicherheitsschulungen teilnimmt, die den Zugang zu öffentlich nicht zugänglichen Informationen umfassen. Dies muss sichergestellt werden (Ausgenommen sind Schulungen nach Kapitel 11.2.7., ADR und AEO).

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung